98. Kunsthistorischer Studierendenkongress zum Thema DAS ERSTE MAL vom 7.-10. Mai 2020 an der Universität Stuttgart

Bis zum 31. März unter https://derksk.org anmelden!

Was haben der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) und die Stadt Stuttgart gemeinsam? NICHTS. Das hat nun ein Ende – und stellt gleichzeitig ein Debüt dar: DAS ERSTE MAL findet der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) in Stuttgart statt. 

In der (Kunst-)Geschichte kann sich DAS ERSTE MAL in unterschiedlichen Formen zeigen: Durch Innovationen in der Technik, Wendepunkte oder gar Umstürze in der Gesellschaft, … Doch welche dieser vielen ERSTEN MALE haben die Kunst nachhaltig verändert? Was ist heute noch aktuell? Wir wollen auch den Blick nach vorne richten und unterschiedliche Standpunkte einnehmen – Da kommst du ins Spiel:

Denn wann hast du das letzte Mal etwas zum ERSTEN MAL gemacht?

Alle Bachelor- und Masterstudierenden, Provomierende und Volontär*innen der Kunstgeschichte und Kunstwissenschaften sowie verwandter Disziplinen sind herzlich eingeladen, sich im Frühjahr im Rahmen von Vorträgen und Workshops aus verschiedenen Perspektiven mit dem ERSTEN MAL zu beschäftigen.

Meldet euch bis zum 31.03.2020 unter derksk.org an. Wir freuen uns auf viele gemeinsame ERSTE MALE in Stuttgart.

Call for Papers and Workshops

Bewerben kannst du dich bis zum 29.02.2020 mit einem Exposé (max. eine Seite) und einem kurzen Lebenslauf an: 98.ksk.stuttgart@derksk.org

Kontakt

Lisa-Marie